Dankbarkeit

Buch aufs Herz
Buch aufs Herz

Dankbarkeit - ein wichtiges Element zu einem erfüllten Leben. Dank Mara Stix Einladung zu ihrer Dankbarkeitsblockparade wurde ich daran erinnert, wie ich zu dieser wunderbaren Erkenntnis kam.


Eine magische Begegung


Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal so richtig verstanden habe, wie wichtig Dankbarkeit für ein erfülltes Leben ist und warum das so ist. Es war im Buch "The Magic" von Rhonda Byrne, eine Anleitung zum Dankbarsein. Ich hatte Glück, es waren Ferien und ich hatte mehr Muse als sonst, so dass ich das Gelesene gleich umsetzen und die im Buch vorgeschlagenen Übungen locker in meinen Tag integrieren konnte. Ich sehe mich noch heute bei schönstem Wetter in unserem Garten sitzen und mich in Dankbarkeit üben.


Ein wundersamer Kurs


Wie es der 2. Zufall so wollte, entdeckte ich etwa zwei Wochen später noch ein 2. Buch zum Dankbarsein "Liebe, was du hast, dann bekommst du, was du willst. Ein Kurs im Wundern" von Melody Beattie. Wundern passt gut, habe ich mir verwundert gedacht, da das Buch im Newsletter von Managementbuch.de empfohlen wurde. Management und ein Kurs in Wundern, eine neue und ungewöhnliche Kombination. In diesem Buch lädt Melody Beattie die Leser ein, für das, was sie nicht mögen, dankbar zu sein. - Oh, das hat sich zunächst komisch angefühlt!!!! und mich gleich noch einmal verwundert. Für das, was ich nicht mag, auch noch DANKBAR sein. Doch die Autorin hat mehrfach versichert, wie toll das Ergebnis ist, wenn man sich täglich 10 Minuten Zeit nimmt, für das Unangenehme im Leben dankbar zu sein.

 

Da Melody Beattie glaubhaft in dem Buch versichert, dass es sich lohnt, für Unangenehmes dankbar zu sein, das Buch in management-buch.de empfohlen wurde und ich schon einmal am Dankbarsein üben war, ließ ich mich auf das Abenteuer ein. 42 Tage sollte ich laut Autorin mindestens durchhalten. Ich habe mir gleich die entsprechende Anmerkung im Kalender gemacht.... Und ich war vom Ergebnis dieser Übung überwältigt. Es haben sich in meinem Leben plötzlich Veränderungen eingestellt, die ich nie im Leben für möglich gehalten hätte. Das Beste daran, es hat sogar Spaß gemacht, mal so richtig ohne Blatt vor den Mund zunehmen loszulegen und dankbar zu sein.

 

Einge geläuterte Dankbare


Seit dieser Zeit, es war im Sommer 2012, bin ich treue Anhängerin von Dankbarkeitsübungen. ... Dankbarkeit, hm, das ist ein Wort, das mir ein bisschen Unbehagen bereitete, das muss ich gestehen. Wahrscheinlich aufgrund meiner Lebensgeschichte. Auch hier war mir das Glück hold. Ich bin einer chinesischen Weisheit begegnet, die da sagt: "Freude ist die beste Art und Weise der Schöpfung zu danken." - Und nichts mache ich lieber, als mich freuen.

 

Kurs aufs Glück


Um auch andere Leute dabei zu unterstützen, das kleine Glück im Alltag zu entdecken, sich darüber zu freuen, habe ich einen Glücks-Kurs entwickelt, indem ich die Teilnehmer täglich oder wöchentlich, je nach Wunsch, daran erinnere, das Schöne im Leben zu sehen und darüber Freude, sprich Dankbarkeit, zu entwickeln.

 

Komm mach mit


So, wenn Du jetzt richtig Lust hast, Deine Freude zu teilen und dankbar zu sein - über einen Kommentar unten freue ich mich riesig und meine Dankbarkeit ist Dir gewiss.

 

Außerdem kannst Du Dich gerne hier am rechten Rand in meinem Newsletter eintragen. Dann bekommst Du von mir meinen Glücks-Newsletter ;-)

 

Tja, da mir der Gedanke von Maras Dankbarkeits-Blogparade so gut gefällt und so wunderbar in mein Konzept passt, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, meinen Glücks-Kurs in der Zeit von Maras Blogparade zu einem Sonderpreis anzubieten. Hier der Klick zum Glück

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Mara Stix (Dienstag, 03 Februar 2015 16:38)

    Liebe Susanne,

    "liebe, was du hast, dann bekommst du, was du willst". Das finde ich einfach wunderbar und ist genau die Essenz von dem, was ich mit meiner Blog-Parade aussagen will.

    Herzlichen Dank für diesen Artikel!

    Alles Liebe von mir,
    Mara

  • #2

    Susanne Rieger (Dienstag, 03 Februar 2015 17:08)

    Liebe Mara,

    beim Schreiben meines Artikels ist mir aufgefallen, wie wunderbar sich das alles fügt. - Deine Blogparade zum Thema Dankbarkeit und was Du in Deiner Einladung ansprichst... und Melody Beatties Buchtitel und meine Erfahrungen mit dem Buch.

    Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die nicht mit Worten zu erklären sind! ;-)

    Liebe Grüße
    Susanne

  • #3

    Pam Bensien (Dienstag, 03 Februar 2015 18:39)

    "Freude ist die beste Art und Weise, der Schöpfung zu danken" - was für ein wunderbarer Satz! Herzlichen Dank für Deinen schönen Artikel zum Thema, liebe Susanne, ich freue mich, dass ich über die Bolgparade darauf gestoßen bin :-) Alles Liebe, Pam

  • #4

    Kiwi Pfingsten (Dienstag, 03 Februar 2015 19:54)

    Liebe Susanne,
    sehr schöner Artikel. - Dankbarsein für das, was man nicht mag, das ist ein neuer Ansatz, über den ich noch nie nachgedacht habe! 42 Tage?? Ich werde dir Bericht erstatten!! :) Liebe Grüße, Kiwi

  • #5

    Frank (Mittwoch, 04 Februar 2015 18:21)

    Liebe Susanne,
    danke für deinen Artikel, deine Buchempfehlungen sind klasse, Das erste Buch kenne ich schon und kann es nur empfehlen, vom zweiten habe ich schon viel gehört, vielleicht sollte ich es mir jetzt auch endlich einmal besorgen und lesen.
    Herzlichen Dank
    Frank

  • #6

    Susanne Rieger (Freitag, 06 Februar 2015 18:42)

    Hallo Pam,
    wie Du finde auch ind den Satz "Freude ist die beste Art und Weise, der Schöpfung zu danken." wunderbar. Seit ich auf den Satz gestoßen bin, habe ich kein Problem mehr, der Schöpfung zu danken! Es freut mich sehr, dass Dir der Satz auch so gut gefällt.
    Liebe Grüße, Susanne

  • #7

    Susanne Rieger (Freitag, 06 Februar 2015 18:46)

    Liebe Kiwi,
    schön, dass Dir mein Artikel gefällt und dass Du über das Dankbarsein für Dinge, die Du nicht magst, nachdenkst. Ich bin schon gespannt, was Du nach den 42 Tagen berichtest. Falls Du zwischendrin eine Frage hast oder Dich einfach mit mir einmal über Deine Erfahrungen austauschen möchtest, jederzeit gerne. :-)
    Bis spätestens in 42 Tagen,
    Susanne

  • #8

    Susanne Rieger (Freitag, 06 Februar 2015 18:49)

    Lieber Frank,
    gerne habe ich gelesen, dass Dir meine Buchempfehlungen gefallen. Jetzt bin ich neugierig, ob Du das Buch von Melody Beattie liest, und falls ja, was bei Dir beim Dankbarsein für Dinge, die Du nicht magst, passiert.
    Herzliche Grüße
    Susanne

  • #9

    Christina (Montag, 23 März 2015 21:18)

    Liebe Susanne,
    danke für den tollen Artikel. Ich spüre tiefe Dankbarkeit wenn meine beiden Kinder gesund sind und mir etwas von meiner Liebe zurückgeben, sei es durch ein Lächeln oder ein nettes Wort.
    LG Tina

  • #10

    Susanne Rieger (Dienstag, 24 März 2015 00:56)

    Liebe Christina,
    es freut mich zu lesen, dass Du tiefe Dankbarkeit für Deine Kinder empfindest. Das ist das größte Geschenk, das Du Deinen Kindern - und auch Dir - machen kannst.
    Liebe Grüße, Susanne <3

  • #11

    Tammi Scheuermann (Donnerstag, 02 Februar 2017 22:45)


    Way cool! Some extremely valid points! I appreciate you penning this post and also the rest of the site is very good.

  • #12

    Milagros Stokely (Samstag, 04 Februar 2017 08:12)


    First of all I want to say wonderful blog! I had a quick question in which I'd like to ask if you do not mind. I was interested to know how you center yourself and clear your head before writing. I've had a difficult time clearing my thoughts in getting my thoughts out there. I do take pleasure in writing but it just seems like the first 10 to 15 minutes are generally lost just trying to figure out how to begin. Any ideas or tips? Appreciate it!

  • #13

    Eulalia Otwell (Dienstag, 07 Februar 2017 11:09)


    Hello, its pleasant paragraph concerning media print, we all be aware of media is a great source of data.

  • #14

    Antonina Gongora (Freitag, 10 Februar 2017 03:14)


    Hi there, after reading this amazing post i am as well delighted to share my know-how here with mates.

  • #15

    Javier Bushong (Freitag, 10 Februar 2017 03:52)


    Thanks for sharing your info. I truly appreciate your efforts and I will be waiting for your further write ups thanks once again.

 

MEHR von mir: