Mit frischer Kraft - With Freshness and New Power

Zur Zeit wiederhole ich den Blog-Kurs von Susannah Conway „Blogging From The Heart“.

 

Der Anfang war gemacht

 

Ende 2012, Anfang 2013 habe ich diesen Kurs zum ersten Mal belegt – und am 10. Januar 2013 habe ich meinen ersten Blogartikel veröffentlicht. Seitdem schreibe ich mehr oder weniger regelmäßig Blogartikel zu Themen, die mir am Herzen liegen…

 

Damals hatte ich gerade meine Barbara Sher Coaching-Ausbildung abgeschlossen und meine Focusing-Basisausbildung bei Arno Katz begonnen. In der Ausbildung bei Barbara Sher hatte ich gelernt, dass ein Blog wichtig ist, wenn man als Coach tätig sein will. Doch wie kann ich einen guten Blog schreiben, der den Leser anspricht? – Die Sache mit dem Herzen ist wichtig, mit der eigenen Stimme sprechen…

 

 

Was tun, wenn man diese noch nicht so richtig gefunden hat, wenn sie unter den von außen herangetragenen Anforderungen und Regeln begraben ist?

 

Nun, dank Susannah Conways Kurs ist es mir gelungen, zumindest von Zeit zu Zeit einen guten Blogartikel, der meinem tiefsten Inneren entsprach, zu schreiben, die Kraft dafür aufzubringen.

 

Etwas fehlte noch

 

Allerdings fiel es mir schwer, eine Regelmäßigkeit reinzubringen. … Meiner Stimme Ausdruck zu verleihen hatte ich irgendwie noch nicht so recht gelernt. Zu viele Vorbehalte und Ängste… Und irgendetwas schreiben, das wollte ich nicht.

 

Und jetzt, 4 Jahre später wiederhole ich den Kurs, um das Abenteuer Bloggen mit neuem Leben zu füllen… Ich weiß, dass ich jetzt besser gerüstet bin. Ich habe meine Focusing-Basisausbildung abgeschlossen und letzten Monat auch meine Ausbildung zum Focusing-Lehrer und  -Praktiker mit Zertifizierung bei International Focusing Institute in New York. Die Ausbildung zur Zertifizierung selbst habe ich bei Ann Weiser Cornell gemacht. Diese Ausbildung hat von Oktober 2013 bis August 2017 gedauert und war mit einer intensiven Auseinandersetzung mit mir und der Welt verbunden.

 

Beim Schreiben meiner Abschlussarbeit „Der Weg zurück zu mir“ wurde mir klar, welche Herausforderung es ist, die eigene Stimme zu finden, in einer Welt, in der von außen so viele Eindrücke auf uns einwirken…sozusagen auf uns hereinprasseln.

 

Der eigenen Stimme trauen

 

Und doch lohnt es sich, sich auf den Weg zu sich selbst zu machen. Ich bin jedenfalls froh, dass ich mich dieser Herausforderung gestellt habe und jetzt viel besser zu mir, zu meinem tiefsten Inneren stehen kann… und endlich MEIN Leben leben kann… :-)

 

Referenzen

 

Mein erster Blogartikel vom 10. Januar 2013

 

English

At the moment, I’m repeating Susannah Conway’s Blogging class “Blogging From The Heart”.

 

The First Steps Had Been Taken

 

End of 2012, beginning 2013 I did this class for the first time – and on January 10, 2013, I published my first blog post. Since then, I’ve been more or less regularly writing blog post on topic that are close to my heart...

 

Back then I had just finised my Barbara Sher Coaching training and started my Focusing basic training with Arno Katz. In my Barbara Sher training I had learned that having a blog is very important if you want to become a successful coach. – But how can I have a good blog appealing to prospective readers? – The issue with the heart is important, and using one’s own voice....

 

 

What can you do if you have not found this voice yet, when it lies buried under those requests and rules coming from outside?

 

Well, thanks to Susanna Conway’s class I was able to write a good blog post, at least from time to time, a blog post reflecting my inner wisdom, and to get the energy to do so.

 

Something Was Still Missing

 

However, it was difficult for me to do so regularly…. To express my own voice, I hadn’t somehow not learned yet. Too many reservations, too many fears...And to write anything was not what I wanted to do.

 

And now, 4 years later, I’m doing this class again to bring new life to my blogging adventure. ... I know that I’m now better equipped to do so. I finished my Focusing basic training, and last month I even finished my training to become a certified Focusing teacher and practicioner at the International Focusing Institute. I did the training for this certification with Ann Weiser Cornell. For me, the training lasted from October 2013 to August 2017 and it involved an intense dealing with myself and the world.

 

By writing my final paper "My Way Back To Myself" I understood what a challenge it can be to fine one's own voice, in a world, in wich so many impressions are influencing us from the outsay, so to say raining in on us...

 

To Trust One’s Own Voice

 

And yet, it is worth to start and find one’s own way. As to me, I’m very glad about me rising to the challenge and thus being now much more able to stand up for my inner wisdom, to raise my voice ... and finally living MY life... :-)

 

 

References

 

My first blog post from January 10, 2013

 

 

 

MEHR von mir: